Drehtrommelofen - Ermafa Eisenwerke GmbH

Drehtrommelofen

Beschreibung

Der Drehtrommelofen kommt selten als Schmelzaggregat zum Einsatz. Die metallischen Einsatzstoffe, die durch die Ofendrehung ständig in Bewegung sind, werden durch eine heiße Flamme geschmolzen. Die Flamme wird durch verbrennendes Öl erzeugt, dass sich in einem Tank befindet.

Derartige Öfen bieten sich an, wenn aus verschiedenen Gründen keine Elektroenergie für Induktionsöfen zur Verfügung steht oder sich eine Kupolofenanlage nur aufwendig errichten lässt. Im Bild wird der Ofen zum „Abstich“ geöffnet.

Autor: G. Schaefer


Hersteller

Ermafa Eisenwerke GmbH

 

Arbeitsgruppen

Gießereiwesen

Objektklassen

Formverfahren Schmelzofen