Flachrundstrickmaschine mit Jacquard-Mustereinrichtung - Elite Diamantwerke AG

Flachrundstrickmaschine mit Jacquard-Mustereinrichtung

Beschreibung

Bei der Flachrundstrickmaschine in der Feinheit 10 E gleiten 13 Schlitten gleichzeitig über die beiden Nadelbettpaare. Es entstehen zwei Gestricke mit gleichen Mustern, die maximal 150 cm breit sind. Die für den Strickvorgang erforderlichen Steuerinformationen erhalten die umlaufenden Schlitten von der Jacquardeinrichtung. In Verbindung mit der Fadenauswahl von den gleichfalls umlaufenden Garnspulen ergibt sich eine Vielzahl von Mustern und Motiven.

Das Arbeitsprinzip der Flachrundstrickmaschine ermöglicht im Vergleich zu herkömmlichen  Flachstrickmaschinen die fünf- bis zehnfache Leistung. Die Flachrundstrickmaschine mit Jacquard-Mustereinrichtung wurde die weltweit am meisten verkaufte Flachstrickmaschine im Textilmaschinenbau der DDR.

Die Maschine ist funktionstüchtig und im Industriemuseum Chemnitz  im Jahr 2000 umfassend restauriert und für den Vorführbetrieb eingerichtet worden.

Es stehen insgesamt zwei derartige Maschinen in der Ausstellung, die Modelle stammen aus dem Zeitraum um 1963.

Autor: Maria Thieme


Hersteller

Elite Diamantwerke AG

 

Arbeitsgruppen

Kraftfahrzeugtechnik