IRS 600 - VEB Numerik "Karl-Marx"

IRS 600

Beschreibung

Die IRS 600 ist eine Industrierobotersteuerung. Sie basiert auf der Technik der CNC 600 und ist im Prinzip eine  CNC-Steuerung mit Punkt-zu-Punkt Charakteristik. Das wesentlichste Merkmal ist die im "Teach In - Verfahren"  freie Programmierbarkeit, d.h. die Steuerung "lernt" den abzufahrenden Weg durch Handsteuerung des Bedieners.

Die Steuerung kann maximal drei numerisch gesteuerte Achsen lagegeregelt positionieren und zusätzlich eine Achse nockengeführt steuern. Die Anwenderprogramme sind in 3 kByte CMOS-RAM-Speicher (das sind batteriegetützte Speicher)gespeichert. Für die Bedienung sind alle notwendigen Bedien- und Eingabeelemente auf einem tragbaren Bedientableau untergebracht, das die Bedienung aus sicherer Entfernung ermöglicht.

Eine Weiterentwicklung führte zur IRS 650, eine Robotersteuerung vorrangig für die Gelenkroboter IR 10 ud IR 60 sowie für Schweißroboter. Die Steuerung ist für den Betrieb von max. 6 lagegeregelten Achsen ausgelegt. Für die Anwenderprogramme stehen max. 20 kByte CMOS RAM zur Verfügung.

Autor: E. Kehrer


Hersteller

VEB Numerik "Karl-Marx"