Knopfannähautomat - Klasse 605 - Limbacher Maschinenfabrik Hermann Jänisch Limbach/Sa.

Knopfannähautomat

Beschreibung

Jahr: 1958

Knopfannäh-Automaten werden eingesetzt zum Annähen von Zweiloch-, Vierloch-, Oesen- und Butzenknöpfen in Parallel- und Kreuzstichausführung. Einsatzgebiet: Damen- und Herrenkonfektion und Berufsbekleidungsindustrie.

Knopfannäh-Automaten sind mit einem rotierenden Kettenstichgreifer ausgestattet, der mit einem Schlingenleger öder Hilfsgreifer zusammenarbeitet. Die Zickzacknaht erzeugt eine pendelnde Nadelstange. Zum Festklemmen und Führen des Knopfes dient eine Knopfklammer, die durch einen Stoffführungsschieber unterstützt wird. Zur Erhöhung der Produktivität werden Knopfannäh- Automaten mit selbsttätigen Knopfzuführungen ausgestattet.

Maria Thieme

Klasse 605

Hersteller

Limbacher Maschinenfabrik Hermann Jänisch Limbach/Sa.

 

Arbeitsgruppen

Textilmaschinenbau