Rennrad Friedensfahrt Modell - Diamant Modell 167 - Elite Diamantwerke AG

Rennrad Friedensfahrt Modell

Beschreibung

Die Chemnitzer Traditionsmarke Diamant ist besonders mit sportlichen Erfolgen verbunden. Auf Diamant-Rädern gewinnen DDR-Mannschaften die internationalen Friedensfahrten und Weltmeister-Titel im Straßenradfahren. Es waren Fahrer wie Gustav-Adolf "Täve" Schur, die den Fahrradbauer international berühmt machen.

Während die Fahrer anfangs auf leicht veränderte Modelle der Vorkriegszeit zurückgreifen mussten, enstanden ab den 1950er Jahren Rahmen, die speziell an die Anforderungen der Friedensfahrt sowie ähnliche Radsportveranstaltungen angepasst wurden. Dies waren u.a. Anlötteile, beispielweise zur Führung der Schaltzüge.

Jahr: 1962

Leihgeber: Diamant Fahrradwerke GmbH, Hartmannsdorf bei Chemnitz

Diamant Modell 167

Hersteller

Elite Diamantwerke AG

 

Arbeitsgruppen

Kraftfahrzeugtechnik