Schreibmaschine Kappel 2 - Maschinenfabrik Kappel AG

Schreibmaschine Kappel 2

Beschreibung

Im Jahr 1914 brachte die Maschinenfabrik Kappel eine erste Schreibmaschine heraus.
Ihren Namen erhielt die Maschine vom Sitz ihres Herstellers in Chemnitz-Kappel.
Konstrukteure: Otto Rössler, Bernhard Dost.

Die "Kappel" besaß eine vierreihigen Standardtastatur mit einfacher Umschaltung.
Die 44 Tasten und 88 Zeichen waren auf freischwingenden Typenhebeln angebracht.
Die Maschine hatte eine offene Front und schrieb im Vorderaufschlag.

Nachfolgemodell "Kappel 2" kam im Jahr 1921 auf den Markt.


Hersteller

Maschinenfabrik Kappel AG

 

Standort

Dauerausstellung