Sicherheitsnaht- Maschine - VEB Nähmaschinenwerk Altenburg

Sicherheitsnaht- Maschine

Beschreibung

Die Maschine arbeitet mit einem senkrechten Nadeleinstich. Greifer, Transporteur, Nadel und Messer werden von einer gekröpften Kurbelwelle gesteuert. SIe bringt eine Höchstleistung von  7.100 Stichen / min. und  ist eine der modernsten und rationellsten Kettenstichnähmaschinen, die kurz vor der Wende in der DDR entwickelt und hergestellt wurde.

Sicherheitsnaht- Maschinen sind sehr vielseitig einsetzbar, vor allem immer dann, wenn lange, strapazierfähige Nähte in der Wäsche- und Bekleidungsindustrie hergestellt werden müssen. Sicherheitsnaht- Maschinen sind in der Lage, zwei Sticharten unabhängig voneinander in einem Arbeitsgang zu realisieren. Eine Stichart wird zum Verbinden der Stoffteile und zum Versäubern der Kanten und die andere Stichart zur besonderen Befestigung der miteinander zu verbindenden Stoffteile verwendet (Sicherheitsnaht).

Die linke Nadel erzeugt in Verbindung mit dem Doppelumlaufgreifer eine Doppelsteppstichnaht bzw. in Verbindung mit einem dritten fadenführenden Hakengreifer eine Doppelkettenstichnaht. Die rechte Nadel erzeugt in Verbindung mit zwei fadenführenden Hakengreifern eine Dreifaden- Überwendlichnaht.

Autor: Maria Thieme


Hersteller

VEB Nähmaschinenwerk Altenburg

 

Arbeitsgruppen

Textilmaschinenbau

Objektklassen

Nähmaschinen