Tiegelschmelzofen - Metallgießerei Chemnitz GmbH

Tiegelschmelzofen

Beschreibung

Im Tiegelschmelzofen wird das Metall in einem keramischen Tiegel aufgeschmolzen. Der Tiegel wird im Ofen stehend mit einer Erdgasflamme erhitzt. Der Schmelzvorgang wird dabei durch Thermoelemente überwacht und bei einer voreingestellten Temperatur (z.B. 760 °C) abgebrochen. Im Tiegel kann das flüssige Metall hinsichtlich Qualität und Sauberkeit behandelt werden. Aus dem Ofen wird duch hydraulisches Kippen das Metall in einen Gießtiegel abgefüllt und kann in die Formen gegossen werden.

Standort des Objektes: Metallgießerei Chemnitz GmbH

Autor: Siegel


Hersteller

Metallgießerei Chemnitz GmbH

 

Arbeitsgruppen

Gießereiwesen

Kategorien der Metallgießerei Chemnitz GmbH

Gießereiwesen

Produktklassen der Metallgießerei Chemnitz GmbH

Formverfahren Gießereierzeugnis Schmelzofen