Übertragungsstelle - Deutsche Post (DDR)

Übertragungsstelle

Beschreibung

Die Übertragungsstellen, vorm. Bezeichnung "Verstärkeramt", stellten die technische Bereiche im Fernmeldeamt dar, in der die übertragungstechnischen Einrichtungen für die Fernleitungstrakte betrieben wurden. Zur Übertragungstechnik gehörte ürsprünglich  die NF-Verstärkertechnik und die TF-Übertragungstechnik. Ab den 1970er Jahren wurde die digitale PCM-Übertragungstechnik eingeführt.

Bedeutende Übertragungsstellen befanden sich in den Gebäuden Obere Aktienstraße und  Liselotte-Hermann-Str. Auf den Trassen des landesweite Fernnetzes existierten auch unterirdische Zwischenverstärkerpunkte, sogen. Kesselämter (s.Abb.).


Dienstleistungsanbieter

Deutsche Post (DDR)

 

Arbeitsgruppen

Telekommunikation

Objektklassen

Telefon Telefon