Allgemeiner Maschinenbau

- 4 Ergebnisse
PREMIUM
Unbekannter Hersteller

Unermüdlich fressen sich die Bagger im Lausitzer Revier durch die Erde. An einer umlaufenden Kette befestigt, tragen die Schaufeln der Großgeräte den Abraum und die Braunkohle ab.

Jahr: um 1980; 800 kg

PREMIUM
VEB Buchungsmaschinenwerk Karl-Marx-Stadt

Im Jahr 1976 wurde im Buchungsmaschinenwerk Karl-Marx-Stadt die Erzeugnislinie Schreibtechnik begonnen. Erstes Produkt war eine Lizenznahme einer elektrischen Kleinschreibmaschine von dem italienischen Konzern Olivetti.

Unter der Bezeichnung LETTERA 36 (interne Bezeichnung daro 620) wurde diese kleine, transportable Typenhebelmaschine mit elektrischem Antrieb und Korrekturmöglichkeit bis...

PREMIUM
Astrawerke AG Chemnitz

Neue Entwicklung mit Baugruppensystem (dadurch servicefreundlich)
- 12-stellige Eintastkapazität
- Anordnung der Zifferntasten bei Ascota in Internationale Zifferntastatur geändert
- 12-stellige Rechenkapazität (mit negativen Endsummen)
- elektrischer Antrieb
- Geschwindigkeit: 180 Arbeitsgänge pro Minute
- 6 cm Papierrolle
- Ab 1959 neuer Markenname, da Astra durch Prozess...

PREMIUM
Maschinenfabrik Kappel AG

Im Jahr 1914 brachte die Maschinenfabrik Kappel eine erste Schreibmaschine heraus.
Ihren Namen erhielt die Maschine vom Sitz ihres Herstellers in Chemnitz-Kappel.
Konstrukteure: Otto Rössler, Bernhard Dost.

Die "Kappel" besaß eine vierreihigen Standardtastatur mit einfacher Umschaltung.
Die 44 Tasten und 88 Zeichen waren auf freischwingenden Typenhebeln angebracht.
Die ...