Firmenprofil der MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH, Zschopau

Hersteller

MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH, Zschopau


Firmendetails

Beschreibung

Die Firma ging aus dem einstmals bedeutendsten Motorradhersteller der Welt hervor, der Firma DKW, gegründet von Jørgen Skafte Rasmussen. Seit 1922 wurden in dem Zschopauer Werk Motorräder gebaut, 1929 waren es 60.000 dieser Zweiräder. Als Rüstungshersteller wurde das DKW-Werk in Zschopau nach dem Zweiten Weltkrieg demontiert. Seit 1950 wurden in Zschopau wieder Motorräder hergestellt, ab 1956 unter dem Markennamen MZ. Der VEB Motorradwerk Zschopau erreichte im Jahr 1975 mit 92.000 Motorrädern diverser Typen nochmals einen Rekord. Nach dem Ende der DDR wurden mehrfach Versuche zur Privatisierung unternommen, neue Modelle kamen auf den Markt, aber es gelang kein erfolgreiches Comeback. Im Jahr 2013 kam das Aus.

Autorin: Giesela Strobel